Autorenarchiv: Philipp Wagner

Literarischer Totentanz

Der Historiker Per Högselius ist durch Döden på stranden dem Feuilleton in Schweden bereits zum zweiten Mal als stilistisch vielseitiger Autor aufgefallen. Mit seinem Debut Östersjövägar (2007) hat Högselius zuvor schon bewiesen, dass er geschickt darin ist, im Rahmen seiner geschichtswissenschaftlichen Forschung getätigte Beobachtungen als erzählerisch spannende Reiseliteratur zu präsentieren. Döden på stranden ist ebenfalls […]

In Schweden veröffentlicht | Getaggt , | Kommentare geschlossen

Ins Paradies vertrieben. Negar Naseh: De fördrivna (2016)

Die tragischen Ereignisse an Europas Außengrenze im Mittelmeer sind aus den Nachrichten bekannt. In literarischen Erzählungen müssen Schilderungen dieser politischen Lage noch gesucht werden. Ein Fundstück ist De fördrivna (Die Vertriebenen), der zweite Roman der schwedischen Autorin Negar Naseh. Die Handlung des Romans führt den Leser in das sommerliche Sizilien. Nasehs 2014 erschienener und vom […]

In Schweden veröffentlicht | Getaggt , , | Kommentare geschlossen

Johannes Anyuru: En storm kom från paradiset

Wurzeln im Begeisterungsturm. Johannes Anyuru: En storm kom från paradiset (2012) Johannes Anyuru ist Schwedens literarischer Überflieger des Jahres 2012. Mit dem Roman En storm kommer från paradiset (Ein Sturm weht vom Paradiese her) hat er selbst einen Sturm der Begeisterung in der schwedischen Kulturlandschaft hervorgerufen. Die in Schweden endende Irrfahrt eines ugandischen Kampfpiloten steht […]

In Schweden veröffentlicht | Getaggt , , | Kommentare geschlossen