Tag-Archiv: Essay

Fredrik Sjöberg: Varför håller man på? och andra essäer

Glanzvoll schlingernd. Fredrik Sjöbergs Sammlung Varför håller man på? och andra essäer (2011) Der thematische Gegenstand torkelt, mehrfach wechselt er die Gestalt und entwindet sich dann seiner Beschreibung, keilt zu den Seiten aus und wildert in angrenzenden Gebieten, um unvermittelt wieder zum Pfad der Betrachtung zurückzukehren. Sjöbergs Essays sind solchen beweglichen und wandelbaren Gegenständen gewidmet: […]

In Schweden veröffentlicht | Ebenso getaggt , | Kommentare geschlossen

Lars Jakobson: Effekter

Konspiratives Monument der eigenen Autorschaft? Lars Jakobsons Essayband Effekter (2011) Das Maß an Ironie, mit dem Lars Jakobson seine eigenen Werke präsentiert, lässt sich schwer abschätzen. Passend zu einem seiner Schlüsselthemen – der eigenwilligen Verschmelzung von science fiction und Dokumentarismus – wird der Band Effekter sowohl als Klassiker der Zukunft als auch im minimalistischen Retro-Look […]

In Schweden veröffentlicht | Ebenso getaggt , | Kommentare geschlossen

Solvej Balle: Frydendal og andre gidsler

”Knis, knas, knos – Erinnerungen spüren”. Zu Solvej Balles Erinnerungsessay Frydendal og andre gidsler (2008) Haus, Straße, Dorf, Stadt, Region, Land, Kontinent, Erde, Universum – nach diesem expansiven Muster versuchen nicht nur Kinder, ihren Standort in der Welt zu bestimmen. Balle setzt zu einer solchen Bewegung an, verknüpft aber dann die räumlich-biographischen Einheiten auf unerwartete […]

In Dänemark veröffentlicht | Ebenso getaggt , | Kommentare geschlossen
  • Archiv